Gute Nahrung ist eine Investion in die Gesundheit, auch beim Hund!

Hunde sind von Natur aus Fleischfresser, was man an ihrem Gebiss erkennen kann. Es ist zum Zerreißen von Stücken und zum Zerbeißen von Knochen konzipiert worden. 

 

Der Hundemagen produziert viel Säure, um das Fleisch und Knochen in seine verwertbaren Bestandteile verlegen zu können.

Er hat eine Sackform, so das große Mengen Nahrung hineinpassen würden, was aber die Gefahr des Magendrehens in sich birgt.

 

Der Darm des Hundes ist im Gegensatz zum Menschen viel kürzer und muss in viel kürzerer Zeit der Nahrung die Nährstoffe entziehen.

Der Hund kann Fleisch zu ca. 98% verwerten , pflanzliche  Bestandteile  die nicht vorbehandelt sind, zum Beispiel duch vorgaren von Gemüse oder von aufpoppen von Gedreide ,nur zu ca. 30-35%.

In der Natur würde ein Hund zum Beispiel einen Hasen oder Fasan reißen , das Fleisch und den vorverdauten Magen- Darminhalt fressen. Dies gilt es zu imitieren.

 

Deshalb füttere ich Reico-Hundefutter ,weil das verwendete Fleisch und die Innerreien Lebensmittelqualität haben! 

Die verwendeten Innereien, wie Herz, Leber, Pansen, Niere, Zunge und Euter würden Sie auch bei Ihrem Metzger des Vertrauens wiederfinden.

Reico benutzt auch keinen Schlund, da es für Tiere mit einer Schilddrüsenüberfunktion zu einer Verschlechterung des Krankheitsbildes führen würde.

Es werden keine Schlachtabfälle verwendet!

 

 

Herkömmliches Industrie Futter   Reico 

Fleischanteil

 

Geringer Fleischanteil oft nur 4%

 

Tierische Proteine und Tiermehle aus:  Häute, Felle, Hufe Fette, Wolle, Klauen, Drüsensekrete, Blut, Hörner und sonstige Schlachtabfälle, 

Hormone aus Fruchtblasen und Drüsen.

 

 

 

Auch aus internationalen Schlachthöfen

 

 

 

Fleischanteil

 

Mindestens 49% im Trockenfutter

64-74% im Nassfutter

 

Keine Schlachtabfälle

Keine Tiermehle

 

Fleisch und Innerreien haben Lebensmittelqualität

 

Nur deutsche Schlachthöfe

 

 

 

 

Füllstoffe 

 

oft Sojamehle, kann Allergien auslösen

 

Getreidemehle die im Darm nur unzureichend aufgeschlossen werden

 

Gen- Mais

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Füllstoffe

 

Keine Füllstoffe 

 

Kein Soja

 

Getreide und Mais nur gepoppt so das der Darm es verwerten kann, nicht Genmanipuliert 

 

Keine Getreidemehle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rohprotein

 

Hoher planzlicher Anteil der vom Körper nur zu 30% verwertbar ist

 

Tierprotein aus Federn, Klauen, Hufen, Häuten, Knochen , der auch schlecht vom Körper verwertet wird

 

 

Rohprotein

 

viele hochwertige tierische Proteine, die eine hohe Verwertbarkeit von 98% haben

 

Pflanzliche Proteine sind vorgegart oder gepoppt

 

Konservierungsstoffe

 

 

 

Chemische: BHA, BHT, Etoxiquin

töten Bakterien , auch Darmbakterien

 

Sterilisation bei hohem Druck und Temeraturen was Nährstoffe verstört

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konservierungsstoffe

 

 

 

 

 

Keine chemischen 

 

Schonende Kaltabfüllung der Dosen und Erhitzung bis max 130 Grad der geschlossenen Dose, alle Nährstoffe bleiben erhalten.  6 wöchige Reifung der Dosen

 

Champion und Olymp werden kalt gepresst bis max. 35 Grad.   Die andern Sorten bis max. 70 Grad und schonend im Kaltluftstrom getrocknet.

 

EWG Zusatzstoffe

 

Chemische Antioxidantien

Emulgatioren

Stabistorien

künstliche Lock- Farb und Aromastoffe

 

oft mit Zucker 

 

EWG Zusatzstoffe

 

 

 

Keine künstlichen Zusatzstoffe

ohne Zucker

 

 

 

Mineralisches Gleichgewicht

 

Kein mineralisches Gleichgewicht,

häufig wird syntetisch mineralstoffe und Vitamine zugesetzt oder aufgesprüht um den Vorgaben der Futtermittelordnug zu entsprechen

 

Entminiraliesierung duch Übersäuerung

 

 

 

 

Mineralisches Gleichgewicht

als einzigstes Futter in Deutschland

 

Mineralisches Gleichgewicht durch 53 aktivierende Mineralien und 53 regulierende Mineralien 

 

Ausgeglichener Säuren Basen Haushalt 

 

 

Futtermenge

 

oft sehr große Futtermenge , deshalb viel Kotabsatz und die Gefahr der Magendrehung

 

 

Futtermenge

 

Eine hohe Nährstoffdichte deshalb viel kleinere Portionen mit wenig Kotabsatz.

 

Service

 

Keiner

 

 

 

 

 

Service

 

Heimlieferservice

 

Beratung durch Reico- Ernährungsexperten

 

Hier finden Sie uns


Hölldorf 8
94363 Oberschneiding

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

09426/2424

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Jutta Heibel